Peter Dankert-Turnier

Offene Hamburger Schnellschachmeisterschaft 2018

 
PDF PDF-Datei-Symbol

Ausschreibung 2018

Turnier

12. Peter-Dankert-Turnier

um die

Offene Hamburger Schnellschachmeisterschaft 2018

Termin
Samstag 16. Juni 2018 10:00 - 18:30 Uhr
Veranstalter

Schachfreunde Hamburg e.V. von 1934

Hamburger Schachverband e.V.

Modus
9 Runden Schweizer System nach FIDE Schnellschachregeln
Bedenkzeit
15 Minuten je Spieler/Partie zzgl. 10 Sekunden je Zug
Wertung
Feinwertung 1. Buchholz 2. Buchholzsumme 3. Anzahl der gewonnenen Partien
Teilnahmeberechtigt
Spieler mit einer DWZ über 1800 (Stand 01.05.2018)
Preise
1. Preis
300 Euro und Wanderpokal
2. Preis
180 Euro
3. Preis
100 Euro
4. Preis
70 Euro
5. Preis
50 Euro
Bester Jugendlicher
(Jg. 1999 und jünger)
30 Euro
Bester Senior
(Jg. 1958 und älter)
30 Euro
Der Preisfonds ist garantiert bei mindestens 60 Teilnehmern
Jeder Spieler kann nur einen Preis erhalten.
Hamburger Schnellschachmeister
Der beste Spieler eines Hamburger Vereins ist Hamburger Schnellschachmeister 2018 und qualifiziert sich für die Deutsche Schnellschachmeisterschaft 2018. Bei Punktgleichheit entscheidet ein Stichkampf über Blitzpartien.
Zeitplan
09:00 - 09:45
Anmeldung vor Ort
10:00 - 14:00
Runden 1 bis 5
14:00 - 15:00
Mittagspause
15:00 - 18:15
Runden 6 bis 9
18:30 Uhr
Siegerehrung
Anmeldung

Hier und jetzt online Anmelden, oder ganz formlos per E-Mail.

Mit der verbindlichen Meldung ist das Startgeld bis 01.06.2018 auf das untengenannte Konto zu überweisen.

Bei verspäteter Zahlung oder Zahlung vor Ort erhöht sich das Startgeld um 5 Euro.

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Über die Teilnahme entscheidet die Reihenfolge des Geldeingangs!

Startgeld
12 Euro, zu überweisen bis zum 01.06.2018
Bankverbindung
Schachfreunde Hamburg e.V. von 1934
Postbank Hamburg
IBAN: DE1720 0100 2001 0196 0201
BIC: PBNKDEFFXXX
Spielort

Gemeindehaus der Dreifaltigkeitskirche

Horner Weg 17

20535 Hamburg

Lageplan

U2/U4 bis Hammer Kirche
3 Minuten zu Fuß

Ausschluss
Die Teilnahme und der Besuch erfolgen auf eigenes Risiko! Die Schachfreunde Hamburg e.V. von 1934 und der Hamburger Schachverband e.V. übernehmen keinerlei Haftung. Bei Turnierabbruch durch höhere Gewalt wird lediglich das Startgeld zurückgezahlt.